Schimmelsanierung

Das richtige Anti-Schimmel-System verhindert die Pilz-Neubildung

Verfahren zur Bekämpfung und Vermeidung von Schimmelpilzbefall in Wohnräumen auf rein physikalischer Basis; frei von pilztötenden Giften.

Eigenschaften

Das Anti-Schimmel-System besteht aus 2 Produkten.

1. Streichfolie

Lösungsmittelfreie, dampfbremsende Dispersionsbeschichtung

2. Spezialputz

Kondensatreduzierender kapillarinaktiver Spezialputz

Das Verfahren verhindert die erneute Schimmelbildung in gefährdeten Wohnbereichen durch die effektive Reduktion des Kondensatwasseranfalls (z. B. bei Wärmebrücken) und entzieht den Pilzen auf diese Weise die Wachstumsgrundlage.

Durch das Verfahren wird das Raumklima nicht negativ beeinträchtigt.

Technische Daten

Streichfolie

Viskosität 4500 – 5000 mPa.s

überarbeitbar nach ca. 60 Minuten

 

Spezialputz

überarbeitbar nach ca. 3 – 7 Tagen

Hinweis

Mind. 24 Stunden nach Auftrag ist das System vor Hitze, Frost, starkem Wind und zu schneller Trocknung zu schützen. Mechanische Beanspruchung kann den Spezialputz aufgrund seiner Schichtdicke und Porosität schädigen.

Verbrauch

Streichfolie ca. 500 g / m²
Spezialputz ca. 2,0 kg / m²

Reinigung der Geräte

Sofort nach Gebrauch mit Wasser.

Gebinde

Streichfolie 5 kg Eimer
Spezialputz 15 kg Sack
Systempaket: 2 kg Streichfolie, 10 kg ASS® Spezialputz

Einsatzgebiete

Zur Reduktion der Kondensatbildung in schimmelgefährdeten
Wohnbereichen und dauerhaften Vermeidung erneuter Schimmelbildung auf mineralischen Untergründen – nicht auf Gips bzw. gipshaltigen Untergründen einsetzen.

Verarbeitung

Nicht zu beschichtende Flächen durch Abdecken mit einer Folie
schützen. Randzonen (z. B. Decken/Wandbereich) sauber
abkleben. Schimmelpilze gründlich entfernen. (Dabei Atemschutz tragen). Extrem feuchte Wandflächen zuerst mittels Warmluft trockenlegen Die im Vorfeld gut aufzurührende Streichfolie wird mittels Flächenstreicher vollflächig aufgestrichen. Trockenzeit: mind. 1 Stunde. Auf die Streichfolie Spezialputz mittels Glättkelle o. ä. ca. 2,5 mm Schichtdicke auftragen, plan ziehen und eine seitliche Angleichung an den vorhandenen Putz vornehmen. Die Streichfolie darf dabei nicht beschädigt werden. Der Spezialputz ist portionsweise in das vorgelegte Anmachwasser einzurühren – nicht umgekehrt.
(Mischungsverhältnis 10 kg Pulver auf ca. 3 Liter Wasser.)

Lagerung

Trocken und frostfrei bis 12 Monate lagerfähig.

Sicherheit

Schutzhandschuhe und Schutzbrille tragen. Bei der Entfernunga
von Schimmelpilzbelag Atemschutz anlegen.